Museums Info 2020

     
 

 

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde des Museumsvereins!

Mit diesem Schreiben ziehen wir Bilanz über die  abgelaufene Saison und informieren Sie gleichzeitig über Neuerungen und unsere geplanten Museums-Aktivitäten im Jahr 2020:

Wir blicken auf ein erfolgreiches Museumsjahr 2019 zurück. Auch im neuen Jahr haben wir viele Ideen und planen verschiedene Aktivitäten im Museum sowie im Bergwerk.

Wir möchten weiterhin für unser Seelackenmuseum und das Schaubergwerk Sunnpau erfolgreich arbeiten, deshalb wenden wir uns so wie jedes Jahr mit der Bitte an Sie, unsere freiwillige Arbeit durch den Mitgliedsbeitrag zu unterstützen.

Wir bedanken uns bei allen unseren Mitgliedern, Freunden, Unterstützern (männlich und weiblich) und besonders bei allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die in vielen Stunden ehrenamtlich für einen tollen  Museumsbetrieb sorgen. Viele Besucher und Besucherinnen sind von unseren Angeboten positiv überrascht.

Danke unseren aktiven Mitgliedern für 2100 ehrenamtlich geleistete Stunden im abgelaufenen Jahr mit einem Wert von 31.399.- Euro!

Neues aus dem Seelackenmuseum:  

Wir bedanken uns bei Frau Hilde Brandstetter für die langjährige Tätigkeit als Organisatorin und Koordinatorin  der Thomas Bernhard Tage. Es ist ihr gelungen, diese Veranstaltung zu einem erfolgreichen und über die regionalen Grenzen hinaus bekannten Fixpunkt in unserem Haus zu machen. Im Jahr 2019 war die Jubiläumsveranstaltung – 25 Jahre Thomas Bernhard Tage – ein würdiger und erfolgreicher Abschluss für Hildes Arbeit.

Es ist gelungen, eine neue Streckenführung für den Thomas Bernhard Weg zu finden und die Schau – und Infotafeln neu und modern zu gestalten.
Die Perchten aus St. Veit wurden durch weitere Masken ergänzt.

Die erfolgreiche Ausstellung „ Gestickte Sprüche“ wird heuer fortgesetzt und durch mehr Tücher erweitert. Diese sind Kostbarkeiten aus längst vergangenen Tagen und  begleiteten die Menschen ihr ganzes Leben lang. Für jede Lebenslage, ob weise, besinnlich heiter oder religiös, gibt es diese kulturgeschichtlichen Dokumente,

Die Mühle muss renoviert werden, das bedeutet, es steht uns eine sehr wichtige Aufgabe bevor. Leider ist unser Mühlenrad in die Jahre gekommen und muss erneuert werden.

Der Bauerngarten wird ab 2020 von Frau Thurner Inge betreut, wir wünschen ihr viel Freude beim “Garteln“.

Wir danken Frau Berger Lena für die langjährige  Betreuung unseres Bauerngartens und die dafür geleistete Arbeit.

 

Veranstaltungen 2020:

24.4.2020: 
Lesung der Bachmannpreisträgerin 2019, Birgit Birnbacher (verschoben auf November 2020)

2.5.2020 (10:00 -12:00):          
Pflanzentauschmarkt (abgesagt)

2.5.2020:                                
Saisonbeginn im Seelackenmuseum (auf unbestimmte Zeit verschoben)

16./17.5.2020 (10:00 bis 17:00):    
Internationaler Museumstag - abgesagt!

14.08.2020 (18:00 bis 23:00)    
Pongauer Museumsnacht

16. – 17.10. 2020                    
26. Thomas Bernhard Tage 2020
-> abgesagt!

 

 

Wir freuen uns über neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Wenn du am Bergbau oder an Museumsarbeit interessiert bist und gerne etwas von deiner Freizeit im Bergwerk oder im Seelackenmuseum verbringen möchtest, bist du bei uns als Bergführer/ Bergführerin und Mitarbeiter/ Mitarbeiterin für viele interessante Tätigkeiten herzlich willkommen!

 

Kontakt:

www.seelackenmuseum.at               www.schaubergwerk-sunnpau.at

 

Wir bedanken uns bei jenen Mitgliedern, die den Mitgliedsbeitrag 2020 bereits entrichtet haben und möchten wieder daran erinnern, dass Sie mit diesem Ausweis Kostenvorteile beim Besuch anderer Museen haben. Sollten Sie den Mitgliedsbeitrag 2020 noch nicht eingezahlt haben, ersuchen wir, das mit dem beiliegenden Erlagschein oder per E-Banking zu erledigen.

Unsere Bankverbindung (Mitgliedsbeitrag 10.- € pro Person):

Museumsverein St. Veit im Pg.

 

RAIBA Schwarzach, St. Veit,Goldegg,

IBAN: AT69 3505 5000 0101 1766,

 BIC: RVSAAT2S055

 


Das Seelackenmuseum wird aufgrund der Coronakrise nicht wie geplant geöffnet werden können. Es bleibt vorläufig auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die Wiedereröffnung wird auf der Homepage und in den Schaukästen angekündigt.

 

Danach gibt es auch neue Öffnungszeiten im Museum:

 

Mittwoch          13:00 - 16:00 und 19:00 – 21.00

Sonntag:          10:00 -12:00 und 13:00 -16:00

Feiertage         geschlossen


****************************************************************************

Was gibt es Neues im Schaubergwerk Sunnpau:

Im Mai 2019 strahlte Salzburg TV eine Woche lang einen Film über unser Schaubergwerk aus. Im September berichtete  ORF 3 in der Filmreihe „ Land der Berge“ über den Erzweg und unser Schaubergwerk. Der Film wurde bisher schon einige Male im ORF wiederholt. Vom Wetter waren wir 2019 nicht begünstigt. Es war der zweitheißesten Sommer und der Juli war der heißeste Monat in der 253-jährigen Wetteraufzeichnung. Die Besucherzahlen entwickelten sich annähernd gleich wie im Vorjahr. Dadurch konnte unser Team die Führungsarbeit noch bewältigen. Wir benötigen dringend zwei oder drei Mitarbeiter (Bergwerksführer), weil einige aus dem Team aus Krankheitsgründen nicht mehr oder nur teilweise zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über die sehr guten Rezensionen, die Beurteilungen  im Internet.

Ich möchte mich bei den Kassiererinnen und Schaubergwerksführer sowie bei der Familie Hettegger (Mitterrainberg) recht herzlich für die tolle Unterstützung bedanken.                   

Wie es heuer weitergeht, „schau ma amoi“.    
Glück auf, Hans-Werner Pelzmann


 

Traudi Pirnbacher
Kustodin Seelackenmuseum

Hans Werner Pelzmann
Kustos Sunnpau

Heinz Krenn
Obmann